Ereignisse - Albergo Villa Krupp

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gallery
Ereignisse

TV-Sendungen und kulturelle Ereignisse

Illustrer Gast war zu Beginn der Geschäftstätigkeit der  Tenorsänger Mario Del Monaco.
 
1993
  WDR : Dokumentarfilm “Insel Capri”  (Villa Blaesus wird erwaehnt)
 
1994
  Buchvorstellung “L’Altra Rivoluzione (Gor’kij- Lunacarskij-Bogdanov)” von Vittorio Strada  Verlag La Conchiglia
 
1996
   In den Raeumen des Hotels wird ein Teil der beliebten TV-Sendung “Stranamore” von Alberto Castagna gedreht.
             
1999
   ZDF : Dokumentarfilm “Reiselust:Capri” (Villa Krupp wird beschrieben und gezeigt)
                    
2000
   ARTE : Dokumentarfilm “Capri, Insel der Traeume” (Interview mit der Inhaberin des Hotels ueber dem Aufenthalt von Gor’kij in Villa  Blaesus)
 
2006
   Ohran Pamuk, Literatur-Nobelpreistraeger hat hier gewohnt.
 
2007
   Buchvorstellung  “Uno scrittore amaro nel paese dolce- Maksim Gor’kij tra Capri, Sorrento e Mosca” von Micahael Talalay. Verlag Oebalus.
 
1991 bis heute
:  Villa Krupp ist Ziel des “Percorso russo” (russischer  Spaziergang) in Rahmen der kulturellen Spaziergaengen, die der Verein und Verlag Oebalus unter Fuehrung bekannter                             Geschichte- und Natur-Fachleuten in Capri jaehrlich organisiert.

Am 25. Mai 2009
besuchte der Neffe/Enkel Gorkys die Villa Krupp, die ehemalige Villa Blaesus.


8/9/2009 : Das Hotel wurde in Style (Beilage von Corriere della Sera) Nr.8/9/2009 erwaehnt.

2009
:  In dem Buch "Great Escapes Mediterranean" (2009) von Angelika Taschen findet man ein Kapitel mit der Geschichte und Bildern von Villa Krupp.

22.5.2009 :
 Die USA-Zeitschrift "Girlfriend Getaways Magazine", die die Urlaubsziele von VIP's beschreibt, hat am 22.5.2009 einen Werbefilm mit Bildern von Villa Krupp gezeigt.

Dezember 2011
: Im "RS Magazin No.1" der "Ike und Berthold Roland Stiftung", das im Dezember 2011 erschien, findet sich eine ganze Seite Text mit Fotos über die Villa Krupp

Im Herbst 2012
erscheint eine neue Ausgabe des "Merian" mit Bildern des Hotels "Villa Krupp" unter dem Titel "111 magische Orte auf dem Wasser".

Im Mai 2012
erschien die Beilage von "Marco Polo" mit einem Bericht über die Amalfiküste, in der die Villa Krupp erwähnt wurde.

Am 2.Juni 2012
sendete die russische Tagesschau (RTA Planeta) einen Film über Gorky mit Aufnahmen der Villa Krupp (früher Villa Blaesus) sowie ein Interview mit Valentina Settanni, der heutigen Eigentümerin.

Das Hotel Villa Krupp ist bei Facebook

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü